Gratis bloggen bei
myblog.de

Life Is A Bitch

Embracing Past
Zombie Girl
Reflections
Gloomy Shadows

Drugs

♥ Love ♥
Life 705
Divine Insanity
Holy Beauty Stalker

Paranoid

Billion star hotel
Bad Things
Haunt Me
Runaway

Addicted To




Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

Fabulous Glamour

Image and video hosting by TinyPic
Von Prag dem Amphi Festival und Gundas Abschied...

Image and video hosting by TinyPic

come hear the voices in my head
they say you wanna hurt me
and they want you dead
it's scraping the bottom of the barrel of life
there's a million different voices
and they synchronize

Combichrist ~ Blut Royal


»PRAG URLAUB« Niemals wirklich niemals hätte ich gedacht wie wunderschön diese Stadt ist. Hier vermischt sich alles mit einander. Kultur, Shopping Center und billige Preise. Ich meine in welchen Land ist schon 0,5l Bier billiger als ne Liter Flasche Mineralwasser ? In Prag !!! Generel ist alles ziemlich günstig in Prag. So das Tobi und ich jeden Abend Essen gehen konnten, wobei wir ein Mal ein ziemlich lustiges Erlebnis hatten...Wir waren in einem China Restaurante essen. Ich bestellte mir gebratene Nudeln. Tobi deutete auf ein geriht mit fritierten Fleisch und fragte was das sei. "Chicken L???" antowortete die Kellnerin. Da wir Chicken Legs verstanden haben bestellte Tobi. Kurze Zeit später stand das Essen auf dem Tisch. Doch als Tobi den ersten Bissen des "Chicken Legs" ass verzog sich sein ganzen Gesicht und ich wusste das was er da ass war KEIN "Chicken Leg" Nachdem er die fritierten Dinger in Sojasoße erträngt hat und mit viel Cola nachgespühlt hatte gingen wir zurück zu unserem hotel und fragten nach was er da wirklich gegessen hatte. Die Frau an der Rezeption antwortete "Chicken Liver" Hühnchen Leber...Nachdem Erlebniss putze sich Tobi erst ma 10 Min die Zähne xD Tjaja sowas passiert wenn man den tschechischen nicht gewachsen ist. Aber wie besagt Prag ist eine wunderschöne Stadt in der man sich viel angucken kann <3 Kirchen, ein Schloß, einen Mini Eifelturm jüdische Friedhöfe, auf denen Männer eine interessante Kopfbedeckung tragen müssen *Tobi anpiek* und und und... man entdeckt jeden Tag etwas neues. Man schlendert durch eine Straße entdeckt eine klenie Seitengasse geht hinein und landet bei extrem tollen Läden <3
Auch unser 4 Sterne Hotel ist sehr empfehlenswert. Morgens gab es Frühstück und die Zimmer waren günstig und sauber und das Beste, das Hotel lag ziemlich Zentral 10 Min mit dem Bus 30 Min zu Fuß in die Innenstadt...
Foto's folgen in Kürze...

»AMPHI FESTIVAL.« Am Freitag ging es zusammen mit Tobi Alex und einen zugestopften Auto Richtung Köln. Nach 7 Stunden erreichten wir dann endlich unser Ziel, allerdings is zu sagen, dass wir Unterwegs mehrere Pausen gemacht haben xD Angekommen in Köln traf uns erst einmal der Schlag. Die Parkplätze waren geschloßen und von anderen Ankömmlingen erfuhren wir, dass diese auch erst um 6:OO am Samstag öffnen würden. Also bauten wir unser Zelt auf einem kleinen Parlplatz auf und feierten zusammen mit den andere eine kleine Vorfreudeparty für den nächsten Tag...hätten wir allerdings gewusst, dass wir am nächsten morgen um 5:30 geweckt werden, hätten wa nicht bis 4:00 gefeiert...Am nächsten morgen gings also um 9:00 auf den Parkplatz und wir machten uns fertig fürs Festival. Umziehen Schminken alles in einem kleinen Mini Auto, aber es funktionier :P Der Samstag brachte dann Bands wie Ashbury Heights, Welle Erdball, Noisuf-X, Covernant, Combichrist und Grendel...die alle samt extrem geil Live sind. Nachts hieß es dann zu 3 in einen kleinen Auto pennen Alex und Tobi vorne und ich zwängte mich auf die Rückbank. Ich sag euch versucht NIEMALS nach so einer Nacht gekrümmt eure Beine zu strecken es schmerzt höllisch :P Am Sonntag schauten wir uns dann Bands wie And One, Suicide Commando, L'a Immortal und Das Ich an. Zwischendurch hieß es dann immer wieder die vielen tollen Läden abklapptern und scheene Dinge finden =) Nach And One ging es dann wieder zurück in Richtung Heimat, die wir schließlich nachts um 4:00 nach 2 Liter Flaschen Energie und 2 Coffeein Tabletten erreichten und erschöpft totmüde und total glücklich in Bett fielen <3
Image and video hosting by TinyPic


»GUNDA.« Nun ist es also soweit...Gunda ist nun für ein Jahr in oben in Finnland. Gestern hieß es am Flughafen Abschied nehmen und ehrlich gesagt die Tränchen musste ich mir wirklich verkneifen, dafür floßen die dann abends als ich unser vorerst letztes Foto auf den PC gezogen hatte...
Also Knuffi ich wünsch dir da oben ganz arg viel Spaß und in weniger als ein Jahr ist mein Schatzüüü² ja wieder da :P Und dann heisst es wieder Schwarze Nacht, Konzerte, Jacky Coke und und und <3 Lüb dich Schatzüüü² <3

»PAGE.« Ansonsten bastel ich jetzt noch nen bisschen an der Page rum und mach so ne bisschen Gesamterneuerung. Wird ma wieder Zeit wie ich finde...

Fuck that Shit
x.Nini
29.7.08 02:34


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]