Gratis bloggen bei
myblog.de

Life Is A Bitch

Embracing Past
Zombie Girl
Reflections
Gloomy Shadows

Drugs

♥ Love ♥
Life 705
Divine Insanity
Holy Beauty Stalker

Paranoid

Billion star hotel
Bad Things
Haunt Me
Runaway

Addicted To




Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

Fabulous Glamour

Image and video hosting by TinyPic
In Love with Lovex <3

Sie hört: Lovex ~ Runaway
Ihre Laune:Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
Lyric: Iwanna play God with you...


Sie ist zurück aus Köln, sie hat es zusammen mit Gunda, Mirjam, Mariska und Svenja überlebt. Sie haben sich 31 Stunden gegen die Müdigkeit durchgesetzt, haben sich durch Fußballfans gekämpft sowie durch die all die Anderen Strapazen xD und nun sind sie wieder zurück in Hamburg bzw. Lübeck und Hannover. Also fang ich jetzt mal an ein bisschen zu berichten (=

Um 4:15 hieß es in Hamburg für Gunda und Nini aka Schatzüüü und Schatzüüü² oder auch Sub und Top aufzustehen. Nachdem am Vortag Stunden diskutiert wurde, was angezogen wird war das stylen am Morgen nicht sehr stressig.
Von Hamburg ging es dann über Hannover, wor wir Svenja Mariska und Mirjam einsammelten weiter Richtung Köln. Nach ca. 7 stündiger Fahrt waren wir an unserem Ziel angekommen. Nachdem wir Dom und Basty am Dom gefunden hatten machten wir uns gemeinsam auf zum Underground. Als wir ankamen war schon nen bisschen was los, aber alles lief ziemlich chillig ab, also begrüßten wir erst mal Sabine und Anna sowie die anderen die wir dort so kannten. Kurz darauf saßen wir auf den Bierzeltbänken und unterhielten uns. Doch schon kurze Zeit später erblickten wir am Tourbus Julian (Bebi), Sammy und Christian, also gingen wir bewaffnet mit Digicam und Stiften zum Bus. Zuerst schauten wir und überlegten was wir zuerst machen wollte, als hinter uns Theon (Torsti) auf uns zu kam. Da um alle anderen kleine Menschentrauben waren entschieden wir uns zu ihm zu gehen. Mit einem herzlichen „Hi !“ und „Wie geht es euch, ich kann ein bisschen deutsch…“ kam Theon auf uns zu und unterhielt sich ein bisschen mit uns, machte Foto’s und schrieb Autogramme.

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
Theon und Nini


Wie war das noch gleich Sabine „Kann du vielleicht auf meinem Bild normal gukken ?“ Als Basty dann feststellte, das Torsti die gleiche Boxershorts trägt, bekamen wir auch jene gleich genauer zu sehen, als er sein Shirt hochzog und sie mit Basty’s verglich.

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
Basty Theon und Dom


Danach widmeten wir uns dann den anderen, so klapperten wir nach und nach Sammy Christian und Julian ab, unterhielten uns hier und dort ein bisschen mit ihnen und ließen unsere Sticker unterschreiben.

Photo Sharing and Video Hosting at PhotobucketPhoto Sharing and Video Hosting at Photobucket
Julian und Nini Sammy und Nini

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
Christian und Nini


Als wir alles hatten, was wir brauchten, gingen wir zurück zu Bänken und unterhielten und weiter. Nachdem wir ein bisschen gewartet hatten, kam auch Jason aus dem Tourbus. Sofort war er umhüllt von einer Großen Menschentraube und so entschieden wir uns noch ein bisschen zu warten (= Einige Zeit später gingen auch wir dann zu Jason, kurz nachdem wir bei ihm waren ging die Tourbus Tür auf und Vivian kam aus dem Bus. Sofort versammelte sich die Traube und Vivi und Jason stand alleine da, also hatten wir ihn für uns ganz allein. Wieder unterhielten wir uns und machten Foto’s.

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
Jason und Nini


Nachdem Jason zurück in die “Halle” ging gingen wir auch zu Vivi, der immer noch von allen belagert wurde. Nach längeren warten, bekamen wir dann auch unsere Foto’s und ich war mega happü, da ich nun endlich ein Bild mit Mr. SinAmor hatte xD Zu diesem Zeitpunkt, wusste ich ja auch nicht, was uns nachm konzert noch erwarten würde…

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
Vivian und Nini

Nachdem wir nun alle glücklich mit Bildern und Autogrammen versorgt worden waren, hieß es wieder warten. So unterhielten wir uns schauten den Lovex Jungs hinter, wenn sie in die Halle oder wo sonst auch hin gingen und an uns vorbeitigerten und lauschtem dem Soundcheck.
Gegen 18 Uhr kam dann Melle auf die besonders Gunda sich sehr sehr freute. Auch ich freute mich tierisch Melle endlich einmal kennenzuleren…

Um 20:30 war dann Einlass, bei dem wir uns wieder geschickt nach vorne drängen konnten, so stand ich letztendlich Links in der 2./3. Reihe direkt zwischen Viv und Theon.
Leider leider, hab ich ein Talent dafür, merkwürdige Menschen um mich rum anzuziehen. So stand neben mir ein Vater mit deiner Frau und seiner Tochter davor, der mir permanent seinen Ellbogen in die Seite stoch mich schupste oder mich als Schlampe bezeichnete, nur weil ich mir sein gedrücke nicht gefallen ließ. Außerdem auf einem ROCK Konzert steht man nicht mit verschränkten Armen da, sondert rockt. Aufjdenfall war vor diesem Vater seine Frau dessen komiches Oberteil mir meinen Arm aufscheuerte und vor mir Ravi mit ihrer Mum, die sehr starken Mundgeruch hatte, bei dem einen echt schlecht werden konnte. Nachdem die Vorband (Kind im Magen (Emo/Punk/Rock)) gespielt hatte, war es endlich soweit und Lovex kamen auf die Bühne. Und da hatte es denn auch endlich ein Ende mit dem Gedrücke von dem Vater, der musste nämlich mit seiner Tochter raus, weil diese am abklappen war.
Das Konzert von Lovex an sich, war der Oberhammer schlechthin, sie rockten den ganzen Club und man sah ihnen an, dass sie sich freuten, dass so viele Menschen gekommen waren, denn der Club war bis hinten hin gefüllt mit Menschen.
Nachdem Konzert ergatterte ich mir dann noch einer der handbeschriebenden Playlist und machte mich dann auf den weg nach draußen zu den Anderen.

Wir hatten jetzt also noch 4 ½ Stunden bis unser Zug nach Hause fahren würde, also beschlossen wir, das wir dablieben und noch ein bisschen zu feiern. Um ca 1:30 kamen dann noch mal die Jungs von Lovex raus und kümmerten sich um ihre Fans. Mitterweile waren es nicht mehr all zu viele da und somit ging alles ruhig und gelassen zu. Ich wollte mir meine frisch ergatterte Playlist unterschreiben lassen und ging somit zuerst zu Theon, der da stand ohne etwas zu tun zu haben. Er unterschrieb und ich unterhielt mich noch ein bisschen mit ihm über die Show und wie wir Beide das alles wahrgenommen haben. Als er wieder seinen Pflichten nachging schlich ich zu Julian und fragte ob er sie unterschreiben lassen kann. „Oh yes sure…hahah se secret Playlist, we hide them for…ähhmmmm 2 years only for this gig…cool huh…” Wir beiden fingen an zusammen zu lachen und ich fragte Ihn noch, ob er wüsste, wer von den Jungs die Playlist geschrieben hätte. Nachdem er die Liste länger studiert hatte meinte er, dass er ich nicht sicher wäre, aber es entweder Sammy oder Christian gewesen sein müssen. Nach Julian unterschrieb Christian meine Playlist. Das erste war er sagte war „Ahhh i write this List…“ so nun wusste ich also auch wem ich diese Liste zu verdanken hatte. Nach und nach sammelte ich von den anderen weitere Autogramme auf meiner Playlist und machte noch ein paar Foto’s. Dieses mal jedoch nicht die normalen „Star und Fan grinsen ins die Cam“ sondern lustige Bilder über die man lachen konnte. Dabei kam dann folgendes raus…

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket


Joar danach unterhielten wir uns dann noch ein bisschen mit Christian Theon und Julian und machten ebenfall noch mal erneut Bilder mit dem Letzteren, unter anderem auch ein Gruppen Pic auf dem wir alle drauf waren (=

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
Unser Gruppen Pic <3


Tjajaja und dan Nini den Vivian so doll lieb hat und noch gern ein normales Bild mit ihm hätte, wo er das Kopftuch drauf trägt ging Nini ein drittes mal zu ihm und wollte erneunt fragen ob sie noch einmal kurz nerven dürfe. Noch bevor ich meinen Satz beenden konnte zog er mich zu sich in die Arme und drückte mich an sich <3 *herzchen malen geh*

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket


Als sie dann wieder in die Halle zurück verzogen hatten, machten wir uns gegen 2:00 auf den Rückweg. Nachdem wir knapp 8:30 Stunden Fahrt mit kurzen Schlafphasen hinter uns gebracht hatten kamen wir tot Hause an vielen tot müde in die Betten, jedoch nicht bevor alle Bilder genausten betrachten worden waren. Wir haben es also überlebt…
Wie war des gleich noch ???

„Wir sind Pseudo Emo-Punks vom G8 Gipfel mit einem Loch in der Strumpfhose, die eigentlich zu Lovex wollten, gerade vom Ipod Konzert mit The Cure kommen und langsamer laufen sollten... xDDDDD“

die Lovex liebende
x.Nini SinAmor
20.5.07 20:10


 [eine Seite weiter]